Zum Hauptinhalt springen

Baustofftechnologie

Betontechnologische Beratung und Materialmodellierung

Das Tätigkeitsfeld „Baustofftechnologie“ umfasst ein weites Spektrum an Beratungsleistungen und Untersuchungen im Zusammenhang mit zementgebundenen Baustoffen (v.a. Konstruktionsbetone und Mörtel). Dazu zählen insbesondere die

  • Beratung zur Entwicklung von Betonrezepturen (v.a. Sonderbeton wie z.B. Massenbeton, SVB, Hochfester und Ultrahochfester Beton, Straßenbeton, Hybridfaserbeton, Leichtbeton,  Porenbeton, Gleitbeton, Wasserbaubeton) sowie zur Wahl von Betonausgangsstoffen (u.a. Packungsdichteberechnungen und Sieblinienoptimierung)
  • Beratung zur Mischtechnologie und zur werksmäßigen Herstellung von Bauteilen
  • Begleitung und Durchführung von Kontrollprüfungen an Frisch- und Festbeton (z.B. Faserauswaschversuch, Thermowürfel zur Abschätzung der Hydratationswärme)
  • Abschätzung von Rechenwerten für die Tragwerksplanung auf Basis von Laborprüfungen (z.B. Druckfestigkeit, Kriechzahlen, Schwindbeiwerte, Wärmeausdehnungskoeffizient, Verbundspannungen)
  • Untersuchung und Beurteilung von Schäden an Betonbauteilen (u.a. Frost-Tausalz-Schädigung, Gefügezerstörung durch lösenden und/oder treibenden Angriff, z.B. in abwassertechnischen Anlagen)
  • Berechnung der hydratationsbedingten Temperaturentwicklung in Bauteilen unter Berücksichtigung der thermischen Randbedingungen (FEMMASSE®-Berechnungen)
  • Berechnung von Eigen- und Zwangspannungen unter Berücksichtigung der tatsächlichen zeitabhängigen Betoneigenschaften und Lagerungsbedingungen (FEMMASSE®-Berechnungen)
  • Beratung zur Planung, Ausschreibung und Ausführung von Sichtbetonbauteilen.
Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. Christian Sodeikat und Dr.-Ing. Thorsten Stengel
Pull-Out-Versuch Armiergewebe
Doppelwellenmischer
Betonage Kanalsohle
Großbetonage

Veröffentlichungen

Lowke, D.; Stengel, T.; Schießl, P.; Gehlen, C.:
Control of rheology, strength and fibre bond of UHPC with additions – Effect of packing density and addition type.
Tagungsband der Hipermat 2012-Konferenz, ISBN: 978-3-86219-264-9 (prämiert mit dem “Best Paper Award”), Kassel, 2012.

Stengel, T.; Lowke, D.; Mazanek, O.; Schießl, P.; Gehlen, C.:
UHCP mit alternativen Zusatzstoffen – Rheologie und Faserverbund.
Beton und Stahlbetonbau  Nr. 70  01/2011.

Schießl, P.; Gehlen, Ch.; Sodeikat, Ch.; Mayer, T.F.; Schießl-Pecka, A.:
Dauerhafter Konstruktionsbeton für Wasserbauwerke.
Betonkalender 2008; Band 1; Ernst & Sohn Verlag; S. 1 - 88; Berlin, 2007.

Sodeikat, Ch.:
Betone für spezielle Instandsetzungsmaßnahmen.
Beton-Seminar 2006 „Betoninstandsetzung Sonderbetone und Verstärkungen“;
Universität der Bundeswehr – Beton Marketing Süd GmbH; Neubiberg, 2006.