Zum Hauptinhalt springen

Univ.-Prof. Prof. h.c. Dr.-Ing. Christoph Gehlen

Univ.-Prof. Prof. h.c.  Dr.-Ing. Christoph Gehlen

Arbeitsbereiche: Dauerhaftigkeitsbemessung, Korrosion von Stahl im Beton, Dauerhaftigkeit von Betonkonstruktionen, Rissbreitenbeschränkung im Stahl- und Spannbetonbau, Schutz und Instandsetzung von Betonbauwerken, Betontechnologie

Wesentliche Mitgliedschaften in nationalen/internationalen Gremien:

RILEM TC PSC (Performance-based Specifications and Control of concrete durability),
RILEM TC MMB (Methods of Measuring Moisture in Building materials and structures),
RILEM TC SCI (Steel Concrete Interface),
RILEM TC CIM (Chloride Ingress Modelling),

CEN TC 51/WG12/TG5 (Corrosion of Reinforcement),
CEN ECISS/TC 104/WG3 (Corrosion Resistant Reinforcing Steels),
ISO TC71/SC/WG4 (Durability - Service Life Design of Concrete),
CEN TC104/TC1/WG1 (German delegate representing DIN)
CEN TC250/SC2/WG1/TG10 (German delegate, representing DIN)

fib (Fédération internationale du béton / The International Federation for Structural Concrete)
Commission 8, Convenor of TG 8.6, Benchmarking of Deemed-to-Statisfy Rules in Standards) Convenor of TG 8.9, Deterioration Mechanisms (WP1, Rebar Corrosion Initiation) and invited guest of TG 2.9 (Fastenings to Concrete and Masonry Structures), Commission 10, Member of TG 10.1 (Model Code 2020) and AG4 (Action Group on Durability and Service Life)

DAfStb, Deutscher Ausschuss für Stahlbeton (Mitglied in den Technischen Ausschüssen „Betontechnik“, „Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen“, Obmann der AG „Dauerhaftigkeitsbemessung“)

DIN , Deutsches Institut für Normung e. V., (Obmann des NA "Betonstahl und Spannstahl", Mitglied der NA „Betontechnik“ und „Schutz, Instandsetzung, Verstärkung“),

DIBt, Deutsches Institut für Bautechnik, (Mitglied im Sachverständigenausschuss "Bewehrter Poren- und Leichtbeton")

FGSV, Forschungsgesellschaft Straßen- und Verkehrswesen, (Miglied des Lenkungsausschusses LA 8 „Betonbauweisen“ und des Arbeitsausschusses AA 8.2 „Baustoffe“),

GfKORR, Gesellschaft für Korrosionsschutz e. V., Mitglied im Arbeitskreis „Korrosion im Bauwesen“

gehlen@ib-schiessl.de

Tel: +49 (0)89 5463729 - 0

Büropartner

04/88 - 10/89: Studium der Physik, Chemie und Mineralogie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

10/89 - 10/95: Studium des Bauingenieur- und Vermessungswesens an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen

10/95: Diplom an der RWTH Aachen, Diplomarbeit zum Thema: "Grundlegende Untersuchungen zum Korrosionsschutz von Bewehrungsstählen durch aufgeschmolzene Epoxidharzbeschichtungen"

11/95 - 12/98: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Bauforschung, RWTH Aachen in der Arbeitsgruppe "Stahlbeton und Bewehrung"

01/99 - 12/99: Arbeitsgruppenleiter der Arbeitsgruppe "Stahlbeton und Bewehrung" am Institut für Bauforschung, RWTH Aachen

07/00: Promotion an der RWTH Aachen, Thema: "Probabilistische Lebensdauerbemessung von Stahlbetonbauwerken - Zuverlässigkeitsbetrachtungen zur wirksamen Vermeidung von Bewehrungskorrosion"

ab 03/00: Freiberufliche Tätigkeit als Partner im Ingenieurbüro Prof. Schießl, München

SS 03 - SS 05: Lehrauftrag an der TU München im Fach "Bauschäden in der Praxis"

04/06 - 09/08: Lehrstuhlinhaber/Professur "Werkstoffe im Bauwesen", Universität Stuttgart, Direktor des Instituts "Werkstoffe im Bauwesen (IWB)" und Direktor der Materialprüfanstalt Universität Stuttgart (Otto-Graf-Institut)

seit 07/07: Freiberufliche Tätigkeit, Gesellschafter in der Ingenieurbüro Schießl Gehlen Sodeikat GmbH, München

seit 10/08: Lehrstuhlinhaber/Professor "Werkstoffe und Werkstoffprüfung im Bauwesen" an der TU München, Leiter des Centrum Baustoffe und Materialprüfung (cbm), München

seit 01/11: Mitglied im Fakultätsrat der Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt (BGU) der TU München

01/12 - 09/16: Studiendekan der Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt (BGU) der TU München

03/14 - 02/17: Guest Professor, China Building Material Academy (CBMA), Peking, China

02/15 - 08/15: Visiting Research Scholar, UC Berkeley, CA, USA

seit 10/16: Dekan der Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt (BGU) - Technische Universität München, Mitglied des Erweiterten Hochschulpräsidiums (EHP) der TUM

10/17 - 09/20: Guest Professor, China Building Material Academy (CBMA), Peking, China

04/19 Prof. h.c. verliehen von der Polytechnischen Universität Timișoara

 

Auszeichnungen:

1995 Diplomarbeit: „Grundlegende Untersuchungen zum Korrosionsschutz von Bewehrungsstählen durch aufgeschmolzene Epoxidharzbeschichtungen“ (Note: Sehr gut, Auszeichnung: Thyssen-Hünnebek-Preis)

2000 Dissertation: „Probabilistische Lebensdauerbemessung von Stahlbetonbauwerken“ (Note: Mit Auszeichnung, Auszeichnungen: Rüsch-Forschungspreis, Borchers Plakette)

2000 Readymix-Förderpreis,verliehen durch Readymix Deutschland AG

2001 Rüsch-Forschungspreis, verliehen durch den Deutschen Beton- und Bautechnik-Verein e.V.

2010 Best paper award; 11th Int. Symposium on Concrete Roads, Okt. 2010, Sevilla, Spanien

2012 Best paper award, 3rd Int. Symposium on UHPC and Nanotechnology for High Performance Construction Materials (HiPerMat), Kassel, Mar 7-9, 2012

12/13 Fellowship für Innovationen in der Hochschullehre, Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, Joachim Herz Stiftung

03/14 - 02/17 Gastprofessur an der China Building Material Academy (CBMA), Peking, China

2015 Doce et Delecta, Preis für exzellente Lehre Master-Vorlesung „Baustofferzeugende Industrien“

2017 TUM Ehrenurkunde “Exzellenz in der Lehre“

10/17 - 09/20 Erneuerung der Gastprofessur an der China Building Material Academy (CBMA), Peking, China

10/18 Preis für gute Lehre, verliehen vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft unf Kunst

04/19 Prof. h.c. verliehen von der Polytechnischen Universität Timișoara